English
Deutsch
Español
Português
Preise in:
Maße anzeigen in:
Einloggen

Noch kein Kunden-Login?

Ihr Warenkorb:
Ihr Warenkorb ist leer.
Artikelnummer:



Moderne Teppiche

Orientteppiche  

Unifarben/ungemustert  

Seidenteppiche

Große Teppiche
(über 300x200 cm)


Sehr große XL Teppiche
(über 400x200 cm)
  

Riesige XXL Teppiche
(über 600x200 cm)


Läufer / Galerien

Runde & ovale Teppiche  

Antike Teppiche

Antike China Teppiche


Blaue Teppiche
Graue Teppiche
Braune Teppiche
Blaue Teppiche
Grüne Teppiche
Rot/pink/flieder/lila
Beige/hell/cremefarben



Ein kleines Teppich-Glossar...


Händler können ihre großen Teppiche hier verkaufen

Antiker handgeknüpfter sehr großer Teppich Nr. 63366 China Peking, ca. 1890 China 16.6 x 8.0 feet

Weitere größere Bilder (öffnen sich in neuem Fenster)

Bitte klicken Sie auf die kleinen Bilder weiter unten für Bilder in höherer Auflösung

Hauptbild
Artikelnummer: 63366
Name/Provenienz: China Peking, ca. 1890
Ursprungsland: China
Größe: 16.6 x 8.0 ft
Herstellungsjahr: ca. 1890
Flor: Wolle
Fundament
(Kette und Schuss):
Baumwolle
Musterung: floral und figural / Medaillon
Grundfarbe: beige
Bemerkungen:
Unikat. Handgeknüpfter / traditionell orientalischer Teppich

Der Flor dieses Teppichs besteht aus Wolle

Dieser Teppich ist außergewöhnlich in seiner Größe und Farbpalette. Im Gegensatz zu den meisten Teppichen dieser Zeit haben die blauen Farben dieses Teppichs einen warmen oder blaugrünen Schimmer. Die glückverheißenden Symbole, die den Teppich schmücken, sind symmetrisch um ein zartes zentrales Medaillon angeordnet. Das Feld ist von einem einfachen Bund, großen Rand- und Schutzbändern umgeben, eine Behandlung, die eine viel frühere Periode widerspiegelt. Die glückverheißenden Symbole auf dem Feld laufen nicht nur von der Leinwand ab. Die Verwendung mehrerer Schattierungen von weichem Blau und Kamelfarbe macht diesen Teppich zu einem sehr begehrenswerten Teppich. Zustand des Teppichs: guter Flor. Restaurierung in der oberen linken Mitte zwischen dem Medaillon und dem oberen Rand. Foto vor der Restaurierung verfügbar. Dieser Teppich hat den begehrten schlaffen Griff von Peking-Teppichen aus dem 19. Jahrhundert.
Preis (inkl. MwSt.): US-$ 27,000

Voraussichtliche Lieferzeit:
4 - 8 Werktage

in Warenkorb

Mehr über die Provenienz China Peking, ca. 1890 | China

Die Teppichknüpfkunst in China konnte und kann sich auf eine hoch entwickelte alte Kultur und die Manufaktur auf eine begabte, geschickte Knüpferschaft stützen. Die chinesischen Künstler und Handwerker haben sowohl in ihrem eigenen Land als auch in den Ländern des mittleren Orients, wohin sie von kunstbeflissenen Fürstlichkeiten gerufen werden, großartiges geleistet. Ihr Einfluß ist auch bei Teppichen sichtbar. Die Knüpfkunst zählt zu den "jüngeren" Zweigen des Kunsthandwerks in China. Etwa im 17. Jahrhundert wurde die chinesische Teppichknüpferei erstmals vom Kaiser K'ang-hi gefördert. Oftmals werden Drachenmotive in allen Variationen verwendet. Die neue chinesische Teppichproduktion wird in staatlichen Manufakturen hergestellt. Viele der chinesischen Teppichen werden nach Fertigstellung noch reliefgeschnitten und dann zumeist auf Glanz gewaschen wobei durchwegs erstklassige Chromfarben verwendet werden. Insgesamt kann man chinesische Teppiche als sehr elegante Teppiche mit eigener Tradition bezeichnen. Als China Peking werden jene chinesischen Teppiche bezeichnet, die die altchinesischen Traditionsmuster aufweisen im Gegensatz zu den Ästhetik- (Aubusson-) und den "Florals"-Teppichen (mit Blumenbouquets in den Ecken).



BEN Trading - Rare Oriental Carpets and Oversize Rugs


Teppiche.tv - große moderne Teppiche | neue und antike Orientteppiche - riesige Auswahl


Kundenservice:


Deutschland / Österreich:  +49 (0)40 450 4102

United Kingdom:  +44 (0)20 7183 4544

USA / Canada:   +1 646-688-1335

Impressum | Kontakt | Geschäftsbedingungen