English
Deutsch
Español
Português
Preise in:
Maße anzeigen in:
Einloggen

Noch kein Kunden-Login?

Ihr Warenkorb:
Ihr Warenkorb ist leer.
Artikelnummer:



Ein kleines Teppich-Glossar...

Händler können ihre großen Teppiche hier verkaufen

Neuer übergroßer Teppich Nr. 57911 Uschak Türkei 26.7 x 19.2 feet

Weitere größere Bilder (öffnen sich in neuem Fenster)

Bitte klicken Sie auf die kleine Vorschau für ein Vollbild oder auf den untenstehenden Textlink um das Bild in höherer Auflösung zu sehen

Hauptbild Nahansicht Nahaufnahme Ecke
Artikelnummer: 57911
Provenienz: Uschak
Ursprungsland: Türkei
Größe: 26.7 x 19.2 ft
Alter: neu
Flor: Wolle
Musterung: floral / durchgemustert
Grundfarbe: beige
Preis (inkl. MwSt.): US-$ 77,000

Voraussichtliche Lieferzeit:
4 - 8 Werktage

in Warenkorb

Mehr über die Provenienz Uschak | Türkei

Uschak (auch: "Ouschak") befindet sich in West Anatolien (Türkei) und hat eine alte und berühmte Teppich-Tradition. Uschak gehört zu den Pionier-Städten des Orientteppichs. Bereits aus dem 16. Jahrhundert sind gut erhaltene Stücke in türkischen und anderen Museen vorhanden. Im 17. Jahrhundert sind Uschaks in sehr großer Anzahl nach Siebenbürgen aber auch in christliche Kirchen und in Fürstenhäuser Europas geliefert worden. Berühmte Adelsleute wie Fürst Esterhazy und Baron Orsini gaben Teppiche in Auftrag und ließen sich ihr Wappen einknüpfen. Große Künstler jener Zeit verewigten Uschaks in ihren Gemälden und lieferten damit einen wichtigen Beitrag zur Geschichte des geknüpften Teppichs. Einige Uschak-Muster wurden nach den Malern Hans Holbein und Lorenzo Lotto benannt, die das Arabesken- und Flecht-Muster in gelb auf rotem Grund wiedergaben. Uschak ist eine Provenienz von einzigartiger Historie und Bedeutung.



BEN Trading - Rare Oriental Carpets and Oversize Rugs


Teppiche.tv - Große Teppiche und Orientteppiche - Riesige Auswahl

Kundenservice:


Deutschland/Österreich:  +49 (0)40 450 4102

United Kingdom:  +44 (0)20 7183 4544

USA/Canada:   +1 646-688-1335

Impressum | Kontakt | Geschäftsbedingungen